Zum Inhalt springen Zum Menü springen
 


Preise, Vertragsbedingungen

 

Deutsch-Ungarisch:

HUF 3

Englisch-Ungarisch:

HUF 3

Deutsch-Englisch:

HUF 5

Normalfrist einer Übersetzung:

5 Tage

 

Die Preise sind per Anschlag incl. Leertaste und Satzzeichen zu verstehen und werden anhand der vom Textverarbeitungsprogramm angezeigten Anschlagmenge berechnet. Eine normale DIN A4 Seite beinhaltet allgemein an die 2000 Anschläge.

Bei nicht mehr als 10 zu übersetzenden Seiten erfolgt die Abrechnung per Anschlag. Längere Texte oder kürzere Fristen bedürfen einer Absprache.

Ablauf: Nach Unterzeichnung der Vereinbarung übersendet der Auftraggeber das Material per E-Mail, Post oder Boten. Sollte der Auftraggeber binnen 2 Stunden nach Übersendung von seinem Auftrag zurücktreten, werde ich das Material unverzüglich und endgültig löschen. Falls der Rücktritt nach 24 Stunden oder später erfolgen sollte, hat der Auftraggeber 20% des vereinbarten Preises zu bezahlen.

Die Bezahlung erfolgt nach Rechnungsstellung bar oder bei Banküberweisung innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung.

Das mir überlassene Material wird mit äußerster Sorgfalt und Geheimhaltung behandelt.

Für weitere Auskunft / Preisanfrage stehe ich Ihnen gerne telefonisch unter +36 70/489-1121 oder per E-Mail unter 3diofa@gmail.com zur Verfügung.

In Ungarn darf gemäß Rechtsprechung nur das Ungarische Nationalbüro für Übersetzungen und Beglaubigungen geschl. AG („Országos Fordítói és Fordításhitelesítő Iroda“) beglaubigte Übersetzungen erstellen bzw. Fremdübersetzungen beglaubigen. Nur solche Übersetzungen werden in amtlichen Verfahren anerkannt (siehe Verordnung Nr. 24/1986. (VI.26.) sowie Nr. 7/1986. (VI.26.) über Fachübersetzungen und Dolmetschen).